PASS Proces Automation Supervisor System

Pass scada system

<b>Pass</b> scada system

PASS ist eine in Ungarn entwickelte, vielseitige Technologie, die mehr kann, als die SCADA-Systeme.

Fallstudien

<b>Fall</b>studien

Anhand von Beispielen stellen wir die einzigartigen Potenziale unseres Systems dar.

Für betatester

<b>Für</b> betatester

Werden Sie Tester! Nach der Registrierung können Sie unter den Ersten sein, die unser Produkt ausprobieren.

Anwendungsgebiete

PASS als SCADA (Supervisory Control And Data Acquisition) ist auf zahlreichen Gebieten der Industrie- und Gebäudeautomation anwendbar, angefangen bei Messdatenerfassungssystemen mit wenigen Signalen, über die Überwachung der Produktion an den Fertigungslinien, bis hin zu den Dispatcherzentralen, die ganze Betriebsabschnitte steuern. Innerhalb der Gebäudeautomation ist PASS geeignet, Privatgebäude in Familienhausgröße bis zu mehrstöckigen Bürogebäudekomplexen zu überwachen und zu automatisieren.

Auf der Client-Seite ist der Zugang nur über den Browser möglich, daher können daraus ohne größere Investitionen komplexe, flexible und in Bereiche geteilte Strukturen gebaut werden. Die Anwendung modernster Technologien befähigt PASS zur Bewältigung von Herausforderungen, die durch Industrie 4.0 und IoT (Internet of Things) gestellt werden.

Demo-Videos

Besondere Merkmale

Besondere Merkmale

Unbegrenzte Anzahl an Clients

Konfiguration, Programmierung und Userverwaltung erfolgen bei PASS ausschließlich über den Browser. Nur die Bandbreite und die Hardware-Ressourcen können limitieren, wie viele Clients gleichzeitig angeschlossen werden können. Handhabung und Display basieren auf den neuesten Webtechnologien (HTML5, JQuery…). Die Benutzeroberfläche des Clients eignet sich für Chrome, Firefox, Explorer, Opera oder andere entwickelte Browser.

Besondere Merkmale

Vorinstallierung PASS Miniserver 1500

Der vorinstallierte PASS-Miniserver 1500 ist ein Minirechner Raspberry Pi 3, in einer industriellen Ausführung als DIN-Schienen-PC oder in moderner Ausführung für den Tisch. Auf dem Miniserver wird ein vollwertiges PASS vorinstalliert, limitiert auf 1500 E/A-Punkte. Die Benutzung kann gleich nach dem Anschluss ans Netz und der Einstellung des angemessenen IP-Bereichs begonnen werden. Sollte der Miniserver nach Ablauf der Garantie irgendwann defekt sein, verbleibt die Lizenz für PASS 1500 beim Benutzer.

Besondere Merkmale

Automatische Remote-I/O-Erkennung

Bei der Anwendung von MOXA ioLogik Remote I/O ist nur die IP-Adresse anzugeben, automatisch fragt das System ab, erkennt und stellt die Kommunikation her, nimmt die E/A-Punkte auf und macht die Einstellungen für die Datenerhebung. Die Einstellung der Datenerhebung von 8 analogen Messungen ist innerhalb 1 Minute möglich. Bei Off-line-Verbindung kann man je nach wählbarem Typ die Konfiguration auch automatisch durchführen.

Besondere Merkmale

Mehr als SCADA

PASS bietet eine komplette Palette an Steuerungen, also mehr als die SCADA-Systeme. Man findet Bei PASS die bekannten SPS-Funktionen, die mathematischen Komponente, energetischen Module und den Timer ebenso. Es stehen mehrere Steuerungsfamilien, gezielt für verschiedene Industriebereiche zur Verfügung (Gebäude, EMS, usw.). Sollte all dies nicht ausreichen, können auch eigene, programmierbare Steuerungen erstellt werden. Durch die Einordung der vorhandenen und individuellen Steuerungen in eine bestimmte Struktur kann ein komplexes System aufgebaut werden.

Unterstützer

Szegedi Tudományegyetem Mérnöki Kar
Moxa
Beckhoff

Kontakt

Process Automatika GmbH.

Tel: +36209656562

H-6726 Szeged Gizella Straße 47.

Please leave this field empty.