PASS Proces Automation Supervisor System

Pass SCADA-System

Zuhause // Pass SCADA-System

Das erste SCADA, das über einen Linux-basierten Browser verwaltet wird

PASS ist ein vielseitiges, auf die neueste Technik basierendes System, das mehr bietet, als SCADA und in vollem Umfang in Ungarn entwickelt wurde. Im Aufbau werden die Grundprinzipien der Steuerungstechnik beibehalten, doch an mehreren Punkten bricht PASS mit der Tradition. Es ist einsetzbar in der Industrie- und Gebäudeautomation, im Energiemanagement und in der Messdatenerfassung.

Im Mittelpunkt des Systems befindet sich ein Hochleistungsmotor auf Linux (64 bit) und SQL Basis. Neben dem genormten E/A-Treiber verfügt das System über Modbus TCP, Modbus RTU, Siemens S7, BACnet, OPC, über automatische MOXA Remote E/A-Erkennung und automatische Datenpunktkonfiguration. In Bezug auf die Datenverbindungen gibt es Schnittstellen für ODBC, SQL, und SAP. PASS besitzt die Grundfunktionen von SCADAl (Alarmsystem, Datenerfassungsdiagramm protokolliert, Benutzerverwaltung), wird aber durch frei konfigurierbare, frei programmierbare Steuerungsmodule und durch einen automatisierten Berichtgenerator ergänzt. Mit Hilfe des Bildgenerators oder des Vektorgrafik-Bildeditors mit allen Funktionen können technologische Tabellen erstellt werden.

Konfiguration, Programmierung und Nutzung sind zu 100% über den Webbrowser möglich, auch von mobilen Geräten aus, mit einer unbegrenzten Anzahl an Clients. Jede Version hat alle Funktionen, es gibt keine Bearbeitungs- oder Laufversion, es gibt nur PASS.

 

DAS ERSTE SCADA, DAS ÜBER EINEN LINUX-BASIERTEN BROWSER VERWALTET WIRD

Besondere Merkmale

Besondere Merkmale

Unbegrenzte Anzahl an Clients

Konfiguration, Programmierung und Userverwaltung erfolgen bei PASS ausschließlich über den Browser. Nur die Bandbreite und die Hardware-Ressourcen können limitieren, wie viele Clients gleichzeitig angeschlossen werden können. Handhabung und Display basieren auf den neuesten Webtechnologien (HTML5, JQuery…). Die Benutzeroberfläche des Clients eignet sich für Chrome, Firefox, Explorer, Opera oder andere entwickelte Browser.

Besondere Merkmale

Vorinstallierung PASS Miniserver 1500

Der vorinstallierte PASS-Miniserver 1500 ist ein Minirechner Raspberry Pi 3, in einer industriellen Ausführung als DIN-Schienen-PC oder in moderner Ausführung für den Tisch. Auf dem Miniserver wird ein vollwertiges PASS vorinstalliert, limitiert auf 1500 E/A-Punkte. Die Benutzung kann gleich nach dem Anschluss ans Netz und der Einstellung des angemessenen IP-Bereichs begonnen werden. Sollte der Miniserver nach Ablauf der Garantie irgendwann defekt sein, verbleibt die Lizenz für PASS 1500 beim Benutzer.

Besondere Merkmale

Automatische Remote-I/O-Erkennung

Bei der Anwendung von MOXA ioLogik Remote I/O ist nur die IP-Adresse anzugeben, automatisch fragt das System ab, erkennt und stellt die Kommunikation her, nimmt die E/A-Punkte auf und macht die Einstellungen für die Datenerhebung. Die Einstellung der Datenerhebung von 8 analogen Messungen ist innerhalb 1 Minute möglich. Bei Off-line-Verbindung kann man je nach wählbarem Typ die Konfiguration auch automatisch durchführen.

Besondere Merkmale

Mehr als SCADA

PASS bietet eine komplette Palette an Steuerungen, also mehr als die SCADA-Systeme. Man findet Bei PASS die bekannten SPS-Funktionen, die mathematischen Komponente, energetischen Module und den Timer ebenso. Es stehen mehrere Steuerungsfamilien, gezielt für verschiedene Industriebereiche zur Verfügung (Gebäude, EMS, usw.). Sollte all dies nicht ausreichen, können auch eigene, programmierbare Steuerungen erstellt werden. Durch die Einordung der vorhandenen und individuellen Steuerungen in eine bestimmte Struktur kann ein komplexes System aufgebaut werden.

Unterstützer

Szegedi Tudományegyetem Mérnöki Kar
Moxa
Beckhoff

Kontakt

Process Automatika GmbH.

Tel: +36209656562

H-6726 Szeged Gizella Straße 47.

Please leave this field empty.